Verwendung von Cookies
Diese Website setzt zur Optimierung Cookies ein. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.
Mehr Info: Datenschutzerklärung

Endoskopie

Die Endoskopie ist eine Art "Spiegelung" von verschiedenen Körperhöhlen und Hohlorganen. Das Endoskop wird zur Diagnose und Behandlung eingesetzt. Das Verfahren wird im HNO-Bereich zur Untersuchung von z.B. Trommelfell, Nase, Nasenrachenraum und Kehlkopf eingesetzt.

Das Endoskop ist ein röhrenförmiges Gerät, das zur Licht- und Bildübertragung mit einer biegsamen Faseroptik ausgestattet ist. Durch das Endoskop wird Licht geleitet, um von der zu untersuchenden Körperregion ein Bild zu erhalten. Die Spitze des Endoskops ist um 180 Grad beweglich und verfügt über einen Mechanismus zur Reinigung der Linsen oder des zu untersuchenden Gewebes.